Hundekurse ab 1.1.2024

Ab 01.01.2024 sind im Kanton Freiburg die Hundekurse obligatorische. Dieser Kurs besteht aus einem Theoriekurs und einem Test zur Beurteilung der Führbarkeit.

Wer muss diese Kurse machen?

  • Der Theoriekurs müssen alle Neuhundehalter machen, die noch nie einen Hund gehalten haben und all diejenigen die innerhalb der letzten 10. Jahren keinen Hunde mehr gehalten haben. 


  • Der Test zur Beurteilung der Führbarkeit müssen alle Hundehalter machen, die einen neuen Hund erwerben, auch die die bereits einen Hund haben oder in den letzten 10. Jahren gehalten haben.


Theoriekurs
Der Theoriekurs ist ein 5. stündiger Kurs, der vor der Anschaffung eines Hundes gemacht werden muss. Das Ziel dieses Kurses ist es, das Neuhundehalter bestens auf die Anschaffung eines Hundes vorbereitet sind. 

Test zur Beurteilung der Führbarkeit
Hundehalter/innen haben 18. Monate zeit ihr Hund zu Erziehen. Spätestens mit 18. Monaten  muss mit dem Hund der Test zur Beurteilung der Führbarkeit bei einem vom Kanton Freiburg zugelassenen Hundeausbildner/in absolviert werden.